Hören mit dem dritten Ohr

Assoziative Reflexionen zur inneren und äußeren Welt

Heute morgen beim Frühstück. Als die Kinder nutellaverschmiert in alle Himmelsrichtungen verschwunden waren, bot sich eine gute Gelegenheit. Mal wieder reden. Über etwas wirklich Relevantes. Ich hatte einen spontanen Gedanken. „Sag mal, wie wäre es denn, wenn du in dieser Coronazeit einfach auf 50% reduzierst bei der Arbeit? Du kannst ja eh keine Termine an …

weiterlesen

Mein erster Gedanke: ich muss aufpassen. Wenn ich als Frau über Partnerschaft, Männer, Frauen und dann auch noch Sex schreiben will, ist das nicht ganz ungefährlich. In mehrfacher Hinsicht. Die äußeren Gefahren sind vielfältig, denn wo auch immer ich gedanklich landen werde; ich könnte auf dem Weg dorthin das Heiligtum unserer heteronormativen Gesellschaft angreifen. Mann, …

weiterlesen